KAKAOZEREMONIE

Zeremonie für das Herz in Zürich

Wir sitzen im Kreis und setzten unsere Intentionen für die Kakaozeremonie, wir singen, tanzen, lachen und weinen gemeinsam. Diese Zeremonie ist ein schöner, herzwärmender Prozess der Heilung, den man gemeinsam in einer offenen und sicheren Gruppe teilt. Nach dem Trinken des Kakaos folgen je nach Thema Atemübungen, Mantras, Partnermeditationen, Zeit in der Stille um in das eigenen Herz zu gehen, Yoga Sequenzen, Yoga Nidra oder Schamanische Reisen.

Kakaozeremonie

Nächste Termine:

⦿ Sonntag 16. Mai 2021 – Frühlingsanfang und Erdheilung – SOLD OUT
Ort: Wird mitgeteilt
Preis: Zwischen 40-60.- je nach Einkommen und Lebenssituation // Im Studio 14:00 – 17:00 / 60.- bis 70.-
⦿ Sonntag 04. Juli 2021 – Vernetzung
Ort: Wird mitgeteilt
Preis: Zwischen 40-60.- je nach Einkommen und Lebenssituation // Im Studio 14:00 – 17:00 / 60.- bis 70.-
⦿ Sonntag 26.09 – Herbstzeremonie
Ort: Wird mitgeteilt
14:00 – 17:00 // 60.- bis 70.-
⦿ Sonntag 19.12 – Winterzeremonie
Ort: Wird mitgeteilt
14:00 – 17:00 // 60.- bis 70.-

 

Anmeldung über Email: f.ghidossi@hotmail.com

 

In einer Kakaozeremonie darfst du Folgendes erwarten:

⦿ Eine Reise zur Öffnung, Einheit, Liebe und Freude mit dir und deiner Umwelt
⦿ Einen Moment der Gemeinschaft erfahren (sangha)
⦿ Eine heilende Therapie – Lösen von Blockaden und Erkennen von Mustern
⦿ Eine Verbindung mit deinem höheren Selbst, deiner Kraft und inneren Wahrheit eingehen
⦿ Eine schamanische oder spirituelle Reise
⦿ Ein Ort der Meditation finden – die Fähigkeit sich mit dem eigenen Wissen verbinden
⦿ Eine Balance zwischen dem Männlichen und Weiblichen schaffen
⦿ Erhöhung der Kreativität und mentaler Klarheit

 

Weitere Informationen zum Ablauf.

⦿ Kakao wird bei schwangeren Frauen oder bei Einnahme von Antidepressiva nicht empfohlen. Wenn du schwanger bist und trotzdem mitmachen willst, kann du gerne eine verdünnte Form von Kakao oder Kakaoschalentee trinken ❤️
⦿ Für eine stärkere Wirkung wird empfohlen, auf Kaffee und Alkohol zu verzichten (min. am gleichen Tag, respektive am Vorabend)
⦿ Fasten am gleichen Tag oder ein leichtes Mittagessen wird empfohlen
⦿ Bitte melde dich bei einer Schwangerschaft oder Herzkreislauferkrankung bei mir und wir finden eine passende kleinere Dosis oder Kakaoschalentee für dich.

 

Was ist zeremonieller Kakao?

Roher Kakao wird schon seit Jahrhunderten gebraucht, um den mentalen, physischen und emotionalen Körper zu heilen. Es ist eine natürliche Pflanzenmedizin mit einem sehr hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Antioxidanten. Kakao steigert auch den Blutfluss zum Gehirn und fördert die Abgabe von Glückshormonen (Endorphine). Zudem steigert es das Immunsystem, reduziert Cholesterol und den Blutdruck. Eines der wichtigsten aktiven Zutaten, die wir während einer Zeremonie spüren ist THEOBROMIN. Theo-broma heisst übersetzt „Speise der Götter“ und ist eine Substanz, die die Ausschüttung von Dopamin fördert.
Bei der Einnahme von Kakao wird ca. 30-40% mehr Blut durch den Körper gepumpt, was zu einer Ausweitung der Herzgefässe führt. Zusätzlich erhöht der Kakao die Konzentrationsfähigkeit und hilft dabei, Stress zu reduzieren. Es kann sein, dass man sich etwas aufgeregt fühlt und dass man spürt, dass mehr Blut durchs System gepumpt wird. Leichtes Schwitzen, leichtes Kopfweh und ein leichter Kopf können Nebenwirkungen sein von Konsum von Kakao. Daher ist beim Verzehr von Kakao immer sehr wichtig, dass man VIEL Wasser trinkt.

 

Wie wirkt zeremonieller Kakao?

Kakao wird oft dazu benutzt um bei einem Perspektivenwechsel zu helfen, denn eine Zeremonie kann dabei helfen, Gedankenmuster und schlechte Gewohnheiten zu erkennen und loszulassen. Da Kakao koffeinähnliche Substanzen beinhaltet, gibt es dir einen Energieschub, der dir dabei helfen kann, deinen Fokus zu schärfen, dein Erinnerungsvermögen zu stärken und deine Kreativität zu fördern. Zudem erleichtert Kakao es, in tiefe meditative Zustände zu kommen und Verbindungen zu höheren Sphären einzunehmen. Zeremonieller Kakao kann dir auch dabei helfen, Veränderungen in deinem Leben einzuleiten. Wo auch immer du in deinem Leben stehst, mit einer bewussten Intention wird dir die Medizin des Kakao helfen, die Achtsamkeit und das Wissen für eine Transformation tief in dir drin zu finden.
Auf der emotionalen Ebene kann es zu einem Hochgefühl kommen. Alles fühlt sich plötzlich klarer an und unsere Empathie steigt auf unerwartete Weise. Dieses Gefühl von Liebe, vor allem gegenüber dir selber, fühlt sich manchmal so an, als würde sich dein Herz wie eine Blume öffnen. Daher ist es möglich, dass du plötzlich Einblicke bekommst in tiefe Emotionen, die von deinem Herzen bisher unter Verschluss gehalten worden waren oder du dir noch nicht zugetraut hast zu fühlen. Manche davon können sich aus schmerzhaft anfühlen. Doch die Medizin des Kakao unterstützt dich dabei, mit diesen Emotionen umgehen und auch durch diese Gefühle in die Dankbarkeit zu fliessen.

 

Woher stammt diese Zeremonie?

Man geht davon aus, dass Kakao vor über 4000 Jahren von den Olmec in Zentralamerika benutzt worden war, bevor die Azteken und Mayas das Getränk für ihre Rituale anfingen zu benutzen. Da Kakao mit Leben und Fertilität gleichgesetzt wurde, nahmen ihn die königlichen Familien in Zeremonien und Ritualen zu sich. Kakaozeremonien sind eine Art von schamanischer Heilung – einer der ältesten holistischen Traditionen, die von traditionellen Kulturen auf der ganzen Welt praktiziert wird. Diese Art von Zeremonien haben zum Ziel, die Energien wieder in Balance zu bringen – die eigenen und die der gesamten Welt. Die Einnahme von Kakao führt zu keinem halluzinogenen Zustand, diese Pflanze berührt sanft dein Herz und führt dich auf eine innere Reise zu diesem Emotionalen Zentrum deines Körpers.

 

Interessante Links zu Kakao

Theobromin – Uni München 
Decolonizing the Cacao Ceremony
Cacao Beans and Chilli Peppers